Prepaid Tarife für das iPad

Das iPad ist die neueste Innovation aus dem Hause Apple. Als solches war es bereits früh ein Kultgerät, das jeder haben wollte. Erhältlich ist das iPad als reines WLAN-Gerät, aber auch mit 3G-Empfang für schnelles Internet unterwegs, wo kein WLAN-Anschluss mehr zur Verfügung steht. Anstatt einen teuren Vertrag einzugehen, kann man sich auch für einen Prepaid-Tarif entscheiden und nur das zahlen, was man tatsächlich verbraucht.

Bei der Auswahl des richtigen iPad Prepaid-Tarifs sollte man sich Gedanken darüber machen, wofür man ihn einsetzen möchte. Wer häufig im Internet surft oder unterwegs E-Mails vom iPad aus bearbeiten möchte, sollte sich in jedem Fall einen Tarif mit günstigen Gebühren zulegen. Anders als beim Vertrag werden beim Prepaid-Tarif die Datenmenge berechnet, die beim Surfen entsteht. Diese kann besonders bei starker Nutzung schnell wachsen.

Wichtig ist, dass auch einige Apps ständigen Internetzugriff benötigen. Das gilt beispielsweise für diejenigen Apps, die Downloads anbieten: Beispielsweise den Kauf von eBooks. Manche Spiele verbinden sich ebenfalls mit dem Internet. Das wirkt sich dauerhaft auf die Kosten aus.

Wer mit dem iPad vor allem unterwegs lesen, Filme schauen oder sich anderweitig ohne das Internet beschäftigen möchte, braucht sich um den Preis kaum Sorgen zu machen. In diesem Fall kann man einen teureren Prepaid-Tarif nehmen, der unter Umständen den besseren Service bietet. Man muss lediglich darauf achten, dass man nicht versehentlich mehr Zeit im Internet verbringt, als man ursprünglich angenommen hat – das kann schnell teuer werden.

Teilen geschrieben am: 06.07.2010 | Kategorie: Tarife, iPad | Tags: | keine Kommentare »

iPad Verkaufstart in München

Heute startet bekanntlich der iPad Verkaufstart in den Läden. Wer nicht live dabei sein konnte, dem empfehle ich das Liveblogging auf nDevil.com. Es war doch einiges los in München, was mich eigentlich relativ überrascht hat, aber seht selbst:

Teilen Quelle | geschrieben am: 28.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | 1 Kommentar »

alle iPad Tarife mit Micro-Sim als Übersicht

Für das iPad entwickeln immer mehr Anbieter eigene Tarifmodelle mit entsprechender Micro-Sim. Ich habe heute Mittag alle iPad Tarife zusammengesucht und sie in einer Übersicht dargestellt. Ihr findet diese rechts unter dem Menüpunkt “iPad Tarife“. Habt ihr euch ein iPad 3G bestellt? Welchen Tarif werdet ihr euch holen?

Teilen geschrieben am: 12.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | keine Kommentare »

[Update 2] iPad T-Mobile Tarife bekannt

Die Tarife für das iPad von T-Mobile wurden nun bestätigt. Für iPhone-Kunden gestaltet T-Mobile die Preise im Vergleich besonders attraktiv. Es soll 3 Postpaid Tarife geben, darunter die CombiCard für iPhone-Nutzer für 19,95€ mit 3gb Daten in UMTS Geschwindigkeit oben drauf. Dazu gibt es 2 Prepaid Tarife. eine Tagesflatrate für 4,95€ und eine Monatsflat für 34,95€. Die Drosselung wird vermutlich ähnlich wie bei Vodafone bei 3GB liegen. Die Pressemitteilung sollte noch heute eintrudeln. Twitter war leider mal wieder schneller….

[Update] Wer sagts denn, hier die Pressemitteilung. Natürlich via Twitter. [Update Ende]

[Update 2] Nun hat T-Mobile auch eine eigene iPad-Seite eingerichtet. [Update Ende]

Teilen Quelle | geschrieben am: 10.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | keine Kommentare »

iPad vorbestellen – Preise und Tarife bekannt

Das iPad ist ab heute bei Apple vorbestellbar und Apple hat gleichzeitig noch die Preise heimlich 15€ gesenkt. Somit fängt das iPad (WiFi 16GB) ab 499€ an und endet bei 814€ (WiFi + 3G 64GB). Das 3G Modell lässt sich über die Apple-Homepage direkt mit einem Tarif von Vodafone oder O2 bestellen. Die Tarife von Vodafone sehen wie folgt aus:

  • MobileInternet Basic Monatspaket, 200mb -> 19,95€ im Monat
  • MobileInternet Basic Monatspaket, 3GB -> 29,95€ im Monat

Die Tarife von O2 sind um einiges attraktiver und sind folgende:

  • O2 Blue S, bis 200mb -> 10€ im Monat
  • O2 Blue M, bis 1GB -> 15€ im Monat
  • O2 Blue L, bis 5GB -> 25€ im Monat

Die Flatrates werden nach dem Verbrauch des Traffics auf GRPS-Geschwindigkeit (64kbit/s) gedrosselt. Die Kündigungsfrist beträgt jeweils ein Monat. Natürlich kann das iPad auch ohne Micro-Sim bestellt werden und mit einem alternativen Mobilfunkanbieter betrieben werden. Geliefert wird das iPad am 28. Mai.

Teilen geschrieben am: 10.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | 1 Kommentar »

iPad zum Launch (unter anderen) auch bei O2

Neben vielen anderen deutschen Mobilfunkanbietern scheint nun auch O2 ihren Teil vom iPad in Deutschland haben zu wollen. Aus einem internen Dokument von O2 geht hervor, dass O2 Verträge mit Apple abgeschlossen hat und somit das iPad in einer Kooperation subventioniert in Deutschland anbieten werden. Vielleicht wird O2 dafür noch Tages- und Volumentarife einführen, dies lässt das Dokument aber noch offen.

Teilen Quelle | geschrieben am: 05.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: | 1 Kommentar »

iPad 3G bekommt Jailbreak und SMS Funktion

Innerhalb 24 Stunden nach dem iPad Release haben es die Dev-Team Entwickler hinbekommen das iPad zu jailbreaken. Dies führt einer der Entwickler nun auch auf dem gestern erschienenen iPad 3G vor.

Außerdem haben die Entwickler gleich demonstiert wie man mit dem iPad 3G SMS versenden kann. Dafür haben sie kurzerhand eine T-Mobile Sim auf Micro-Sim Größe geschnitten (mit dem AT&T Tarif ist das Versenden von SMS nicht möglich) und per Kommandozeile dann den SMS-Senden Befehl ausgeführt. Bis jetzt ist das Ganze noch sehr primitiv aber zeigt dass es funktioniert.

Teilen Quelle | geschrieben am: 02.05.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | 1 Kommentar »

Blau.de nun auch mit Micro-Sim fürs iPad

Nachdem Simyo vor ein paar Tagen schon eine Micro-Sim Karte für die Verwendung im iPad angekündigt hatte zieht blau.de als zweiter deutscher Anbieter nach. Die Micro-Sim ist ab sofort im Onlineshop vorbestellbar und wird im Juni ausgeliefert. Das Starterpaket kostet 12,90€ mit 10€ Startguthaben. Als Tarife bietet blau.de 4 Optionen an:

  • MB-Abrechnung: 24cent
  • 100mb Datenpaket für 3,90€
  • 1gb Datenpaket für 9,90€
  • komplett-Flatrate für 19,80€ im Monat
Teilen geschrieben am: 21.04.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , | 1 Kommentar »

Apps von Spiegel und Zeit bald für das iPad

Bereits zum Start des iPads in Deutschland wird es eine Spiegel-Applikation im Appstore geben. Der Preis für eine Spiegelausgabe wird im Bereich von 4€ liegen. Die Zeit hat ebenfalls angekündigt im ersten Halbjahr 2010 eine App anzubieten mit der man die einzelnen Zeit-Ausgaben kaufen kann. Hier ist der Preis noch unklar, dürfe aber ähnlich wie der des e-Papers, nämlich bei 7€ im Monat liegen.

Teilen geschrieben am: 21.04.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , , | 2 Kommentare »

iPad 3G ab 7. Mai in den USA

Das iPad lässt ja in Deutschland noch eine Weile auf sich warten, während in den USA schon am 7. Mai das iPad 3G ausgeliefert wird. Vorbestellbar ist es ab sofort über die US Apple-Homepage.

Teilen Quelle | geschrieben am: 19.04.2010 | Kategorie: iPad | Tags: , , | 1 Kommentar »
Pages: 1 2 Next