Google gewährt Einblick in Honeycomb

Android kommt schon jetzt auf einem Großteil der verkauften Tablets zum Einsatz. Nun hat sich Google nochmal drangesetzt und mit Android 3.0 aka Honeycomb eine spezielle Android-Version für Tablets zusammengebastelt. Es bringt ein verbessertes Multitasking, bessere Benachrichtigungen, ein Homescreen mit einer 3D Ansicht und besseren Widgets, neuer Browser mit Tabs und Google Chrome Sync, Google Maps 5, Google eBooks reader und Videochat Support für Google Talk. Das Video sehr hier hier:

Teilen Quelle | geschrieben am: 06.01.2011 | Kategorie: Allgemein | Tags: , | 1 Kommentar »
ein Kommentar für “Google gewährt Einblick in Honeycomb”
  1. 1 Tablet-Neuigkeiten auf der CES 2011 | Tablet Blog schrieb um 14:35 Uhr am 06.01.2011:

    [...] 1,2 Megapixeln. Das EEE Pad Slider ist trotz der Tastatur nur 1,77cm dick. Als Betriebsystem kommt Android 3.0 zum Einsatz. Preislich ist das Einstiegsgerät mit 16gb Speicher bei 499$ angesiedelt. Für das [...]


einen Kommentar schreiben

  • Name
  • E-Mail
  • Webseite